Logo CARBOWHEEL

Jedes Kilogramm zählt

Die Räder zählen zu der ungefederten Masse am Fahrzeug, die beim Fahren durch Unebenheiten auf der Straße in Schwingung gerät. Je größer die Masse, desto langsamer der Richtungswechsel der Schwingung. In der Praxis bedeutet dies, die Federung reagiert nicht schnell genug und das Rad verliert an Bodenkontakt.

Durch die Reduzierung der ungefederten Masse verbessert sich hingegen das Ansprechverhalten der Federung und die Steuerung des Fahrzeugs wird präziser. Außerdem erhöhen sich Sicherheit und Fahrkomfort und es erfolgt eine Reduzierung des Verschleißes am Fahrzeug.

Ein weiterer wichtiger Vorteil, welcher mit der Gewichtsreduzierung einhergeht, ist die Verkleinerung des Trägheitsmoments der rotierenden Massen. Es wird weniger Kraft benötigt, um die Räder in Bewegung zu bringen, was sowohl der Beschleunigung als auch der Verzögerung zugute kommt.

Aus Erfahrungswerten lässt sich ableiten, dass nur 5 kg weniger Gewicht pro Rad einem 100 kg leichterem Auto entspricht.

Jedes Kilogramm zählt!